Aktuelles

09.10.2018 Viechtacher Bayerwald-Bote

Helfer vor Ort zu Besuch bei der Kinderfeuerwehr

Patersdorf. "Erste Hilfe" lautet das Motto für die diesjährigen Gruppenstunden der Kinderfeuerwehr Patersdorf. Dazu stand beim jüngsten Monatstreff ein Besuch der Helfer vor Ort Ruhmannsfelden auf dem Programm. Da bereits im Frühjahr das BRK Deggendorf besucht worden war und auch in den Gruppenstunden viele Themen um die Erste Hilfe angeboten wurden, war Dominik Plötz erstaunt, dass die Kinder viele seiner Fragen zu dieser Thematik bereits beantworten konnten. Trotzdem zeigte sich, dass der Besuch und die Vorstellung der Tätigkeiten der Helfer vor Ort für die Kinder sehr wichtig waren. Vielen war bereits zwar das Einsatzfahrzeug bekannt, jedoch gab es hinsichtlich der Unterscheidung Helfer vor Ort – Notarzt – Krankenwagen Klärungsbedarf. Die Kinder waren erstaunt, dass es im Einsatzfahrzeug selbst sehr viel Equipment gibt, um somit einer verunglückten Person bis zum Eintreffen des Notarztes helfen zu können. Dominik Plötz erklärte, dass die Helfer vor Ort oft Minuten vor dem Notarzt oder dem Rettungswagen am Einsatzort sind und hier schon sehr wichtige Hilfe am Patienten geleistet werden kann. Das Betreuerteam um Erwin Haslböck dankte Dominik Plötz für sein Engagement und die geopferte Zeit. Gerade in der heutigen Zeit sei es nicht selbstverständlich für ein geleistetes Ehrenamt die Anerkennung zu bekommen, welche jeder einzelne verdient hätte. Die nächste Gruppenstunde der Kinderfeuerwehr Patersdorf findet am Freitag, 26. Oktober, ab 17 Uhr im Gerätehaus Patersdorf statt. Interessierte Kinder und Eltern sind jederzeit herzlich eingeladen, um an der eineinhalbstündigen Veranstaltung teilzunehmen. − vbb/Foto: Haslböck