Ferienprogramm

01.08.2017

Feuerwehr eröffnet Ferienprogramm

Patersdorf. Um möglichst vielen Kindern die Chance zu geben, einen actionreichen Abend zusammen mit ihren Eltern bei der Feuerwehr verbringen zu können, fand heuer erstmals ein Familienabend gleich zu Beginn der Ferien im Gerätehaus Patersdorf statt. Die Kameraden um Vorstand Dominik Biermeier und Kommandant Markus Weiß ließen sich wieder ein buntes Programm einfallen. So konnte von allen Teilnehmern der Kletterturm des KJR Regen erklommen werden. Parallel dazu wurde am Vorplatz des Feuerwehrhauses erstmals ein Feuerwehr-Biathlon von der Kinderfeuerwehr abgehalten. Bei diesem Wettrennen durften Paare, bestehend aus einem Kind und einem Erwachsenen, im Wettlauf um die schnellste Zeit antreten.
Nach der ersten Runde um den Hof mussten die Eltern ihre Kondition an der Kübelspritze und die Kinder ihre Zielgenauigkeit beim Löschangriff beweisen (Bild links). Wenn dies nicht so ganz klappte, waren keine Strafrunden fällig wie beim Original-Biathlon. Viel mehr Spannung und Gelächter brachten die so genannten Straffädler, bei dem je nicht getroffenem Ball ein Faden durch Nadelösen durchgefädelt werden musste. Nach bereits zwei Runden um den Vorplatz war dies für so manchen nicht ganz so einfach und so passte die Umschreibung "mit ruhiger Hand" nicht immer.
Auch die Brandschutzerziehung kam nicht zu kurz. So zeigte Kommandant Markus Weiß das richtige Verhalten bei einem Fettbrand. Hier war so mancher Teilnehmer von der enormen Hitzeentwicklung überrascht. Zum Abschluss des Abends gab es für die über 60 Teilnehmer noch eine Grillfeier, ehe die gelungene Veranstaltung langsam ausklang. Text: pnp / Fotos: Haslböck